News Native

Dieser Workshop ist eine Erweiterung des Basis Workshop “Wer wird Faktenchecker:in?”. Die Schüler:innen entwickeln Verständnis für den Entstehungsprozess von Medienprodukten und reflektieren die unterschiedlichen Interessen und Ziele, die hinter einer Information stecken können. 

In der Praxis schlüpfen die Schüler:iInnen dafür in die Rollen von unterschiedlichen Medienschaffenden, wie etwa der Journalistin einer Qualitätszeitung, dem Influencer auf YouTube oder einer Pressesprecherin. Sie drehen für diese Rollen selbst Videos, welche sie auf unserem Blog veröffentlichen. Anschließend stellen unsere Medientrainer:innen die Rollen vor und reflektieren mit den Schüler:innen gemeinsam über die unterschiedlichen Perspektiven in der medialen Welt. Hinweis: Dieses Angebot gilt im Raum Wien und Salzburg, andere Klassen können unsere unsere E-Learning Angebote kostenlos nutzen.

  • Zielgruppe: Schüler:innen ab 14 Jahre
  • Dauer: 4 Unterrichtseinheiten
  • Ort: Vor Ort in der Schule
  • Kritischer Umgang und selbstständige Bewertung von und mit verschiedenen Online-Quellen (Texte, Videos und Bilder).
  • Tipps, Tricks & Techniken zum selbstständiges Erkennen von Falschinformationen.
  • Kennenlernen von unterschiedlichen Arten von Journalismus und den Entstehungsprozess von Medienprodukten.
  • Schärfung von kritischem und reflektierendem Denken.
  • W-Lan
  • Mindestens 10 Computer oder Tablets. Entweder findet der Workshop in einem Computerraum statt oder die Schüler:innen bringen eigene Laptops oder Tablets mit.
  • Kosten: Auf Anfrage