Logo

Wir wollen etwas gegen Fake News und Verschwörungsmythen tun! Ihr auch? Dann unterstützt uns beim Aufbau unseres neuen Online-Mediums und werdet Teil der Community.

 

    Zum Newsletter anmelden

    Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

    Der Faktencheck-Kanal
    für Jugendliche auf
    Social Media

    Bereits vor zwei Jahren warnte die WHO vor einer Infodemie – einer Überflutung von Falschinformationen, die weltweit die öffentliche Gesundheit und die Demokratie bedroht. Eine Pandemie und einen Krieg später, finden Jugendliche tagtäglich brutale Kampfszenen, Propaganda und Desinformationen an ihrem Handy. Wir wollen etwas dagegen unternehmen!

    BAIT gibt jungen Menschen das Handwerkszeug, um Fakes und Verschwörungsmythen zu enttarnen. In kurzen Videos sprechen wir Teenager ohne Umwege auf Instagram und TikTok an und geben Tipps aus der Praxis des Journalismus.

    Wer unterstützt bei der Einordnung der Infos?

    Was fehlt, sind Kanäle, die helfen, diese Flut an Informationen einzuordnen und Ängste zu nehmen – und zwar dort, wo junge Menschen sich bewegen: auf TikTok und Instagram. Unsere BAIT Moderator:innen klären Falschmeldungen auf nehmen die Zuschauer:innen mit auf ihre Recherche. Dabei erklären sie Zusammenhänge und legen ihre Methoden offen. So vermittelt BAIT die Tools, um Fake News selbst erkennen zu können. Dabei wird das gute Gefühl der Selbstermächtigung in den Vordergrund gestellt. Denn egal, wie viele Medien noch kommen werden: Wissen bleibt Macht.

    Wir brauchen Support

    Wir wollen mit jungem und hochwertigem Journalismus gegen eine gesellschaftliche Problemstellung vorgehen, die uns alle betrifft. Unsere journalistische Arbeit soll unseren Follower:innen verpflichtet sein. Unser Ziel ist es, unabhängig vom Einfluss der großen Plattformen zu sein, die selbst Teil des Problems “Fake News” sind. Daher müssen wir langfristig zu einem sich selbst tragenden Online – Medium werden. Hierfür benötigen wir euren Support! Deshalb starten wir Mitte Juni eine Crowdfunding Kampagne, die das Ziel hat, BAIT zu launchen.

    Wer steckt dahinter?

    Thomas Prager und Tim Dombrowski sind die Gründer der Media Literacy Organisation Digitaler Kompass – Institut für Nachrichtenkompetenz und digitale Bildung, welche jährlich mit bis zu 15.000 Schüler:innen arbeitet. Aus ihren Federn entsprang die Idee für BAIT. Anastasia Lopez ist prämierte TV- und Digital-journalistin und arbeitete u.a. für “Zeit im Bild”, “Ö3” und “Ö1″. Iris Strasser ist unser Bindeglied zwischen den Millennials und der GenZ. Sie gründete 2017 das Jugendmagazin “Die Klette” mit und bekam 2019 den Österreichischen Jugendpreis für “Journalistische Leistung”.

    Werde Teil der Community!

    Trage dich jetzt ein und bleibe immer
    auf dem Laufenden über die neuesten Entwicklungen von BAIT!

     

      Zum Newsletter anmelden

      Es gilt unsere Datenschutzerklärung.